Ivo Schneiter
zurück

Ivo Schneiter

Foto by:  siro micheroli

«Die HI-Viruslast in meinem Blut ist durch die Medikamente so stark unterdrückt, dass das HI-Virus seit

Jahren nicht mehr nachweisbar ist.»

Ivo ist heute 26 Jahre alt. Es hat sich einiges getan, er steht mit beiden Beinen fest im Leben und weiss genau, was er will. Er ist mit dem Skateboard auf der ganzen Welt unterwegs, an Events, auf Trips, usw. Seine Skaterboard Bros sind wie eine Familie f ür Ivo und er f ühlt sich zu Hause in dieser Szene. Als Skater über die Runden zu kommen, ist nicht einfach. Gute Sponsoren zu fi nden ist schwierig, Ivo möchte sich ja nicht verkaufen. Zimtstern ist f ür Ivo deshalb ein w ichtiger Sponsor, weil es familiär und ein Miteinander ist.

«Ich bin kein Einzelkrieger für einen Brand, sondern bin in einem Team und werde positiv gepusht».

Als Ausgleich zum Skaten pfl anzt Ivo alles Mögliche an und lässt es wachsen. Er ist ein Hobbygärtner mit einem richtiggrünen Daumen. Gesundheitlich geht es Ivo momentan so gut wie noch nie. Ab dem Zeitpunkt als er die neue Medikamententherapie bekommen hat, ging es nur noch aufwärts. Die HI-Viruslast in seinem Blut ist durch die Medikamente so stark unterdrückt, dass das HI-Virus seit Jahren nicht mehr nachweisbar ist.

ivo2

Foto by: Paudy photo

Ivo hat einriesiges Glück, dass die Medikamente bei ihm so gut angeschlagen haben. Klar sind die Nebenwirkungen der Medikamente nicht ohne, aber die Medizin hat dort auch s chon g rosse Fortschritte gemacht. Dies gibt Ivo eine hohe Lebensqualität, da er in einer Beziehung ohne Kondom mit seiner Partnerin sexuellen Kontakt haben kann.* Er kann eine Familie gründen und ein ganz normales Leben führen. Das Einzige, worauf er achten muss, ist regelmässig und zuverlässig seine Medikamente einzunehmen und sporadisch zur Kontrolle zum Arzt zu gehen. In der Schweiz haben wir ein gutes Gesundheitssystem und es ist, wenn man sich an einige Regeln hält, schön hier zu leben. Ivo geht auch in einer Beziehung offen mit diesem Thema um:

«Eine Beziehung gehe ich langsam an. Ich spreche offen über alles und eine Vertrauensbasis ist mir sehr wichtig.»

 

Eine Partnerin darf Ivo über seine Krankheit fragen, was sie möchte. Ivo fi ndet, dass viel mehr Menschen besser über das Thema HIV Bescheid wissen sollten. Durch das, was Ivo in seinem Leben erlebt hat, kann er sein Leben nun noch viel mehr geniessen.

«Auf dieser Welt gibt es so viel Scheisse, es ist schlussendlich nicht wichtig, ob es von HIV, Krieg, heimatlosen Menschen oder von anderem Elend auf dieser Welt kommt. Ich muss meine Erlebnisse und Erfahrungen selber machen und das positive im Leben für mich herausnehmen.»

Ivo sieht in seinem Umfeld, dass die heutige Jugend ganz anders mit dem Thema Sex umgeht. Es ist alles so schnelllebig.

«Mit dem heutigen Lifestyle, den Partys, den Bumsereien usw. brauchtes eine gute Aufklärung.»

Deshalb ist Ivo ein Ambassador von Gummilove.

Text: Corinne Kurz

ivo3

Do you like it?
Share it the way you like: