GummiLove

Screenshot 2014-07-14 15.56.00
GummiLove ist Teil des jungen Lifestyle und regt eine Bewegung an, die das Thema sexuelle Gesundheit selbstverständlich lebt.
„MAKING SAFE LOVE SEXY“

GummiLove glaubt an dich und an dein Recht, deine Sexualität so selbstbestimmt, leidenschaftlich, selbstverständlich und gesund wie möglich zu leben.

„IT`S ON – IT`S LOVE – IT`S SAFE – IT`S YOU“

GummiLove kombiniert Sinn mit Stil und kommuniziert ein lebenswichtiges Thema auf ansprechende Weise über attraktive Produkte. GummiLove spricht auf Augenhöhe über sexuelle Gesundheit und wird so zu einem Teil deines Lifestyles. GummiLove bewegt sich da, wo du lebst und liebst.

„DO GOOD – LOOK GOOD – SPREAD THE WORD

Jedes GummiLove-Produkt des Schweizer Brands trägt die Message von Safer-Sex. Aus deren Verkauf spenden wir in deinem Namen einen Anteil an Präventionsprojekte und setzen uns so gemeinsam mit dir für sexuelle Gesundheit ein. Werde auch du ein Teil von GummiLove und mache dich stark für deine sexuellen Rechte. Genauso wie unsere prominenten Ambassadoren, welche die Botschaft von GummiLove in die ganze Welt hinaus tragen. Egal ob Produkt, Chat, Workshop oder Event – GummiLove steht dir zur Seite „JUST USE IT!“

History

25party00t

Daniel Rietmann, alias „Gummi“ erblickt im 1978 in Brunnen SZ das Licht der Welt. Als sehr aktives und lebendiges Kind kriegte er bereits mit 8 seinen Spitznamen verpasst. Dass er diesem Spitznamen einmal mit etwas richtig Coolem die Ehre erweisen würde, wusste damals allerdings niemand. Daniel eroberte schon früh mit seinem Skateboard die Strassen der Innerschweiz. Brettsport wurde zu seiner grossen Leidenschaft und er verfolgte eine Karriere als ambitionierter Snowboard-Profi. Die konnte er in den Anfängen mit seiner Koch-Lehre im Engadin gut verbinden. Als er für das Team seines Brettsponsors fuhr, durfte er ein eigenes Snowboard gestalten. Er verpackte eine wichtige Botschaft unter seinem Spitznamen Gummi, unter dem er weitherum bekannt war. So entstand das bekannte Logo mit der roten Lippe, das Christian Neuenschwander graphisch umsetzte. Durch den Namen GummiLove wollte Daniel in der Snowboard & Skateboardszene auf coole Art und Weise auf Safer-Sex aufmerksam machen. Am freestyle.ch 2009 hatte GummiLove seinen ersten Auftritt. Das Logo mit der roten Lippe und der selbstbewussten Message kam in der Szene sehr gut an. Bald waren die roten Stickers überall zu sehen. Weltbekannte Snowboarder wie Iouri Podladtchikov und weitere Grössen der Snowboard-, Skateboard-, Musik- und Kunstszene schlossen sich GummiLove an, um die Message hinaus zu tragen und wurden GummiLove Ambassadors. Die ersten stylischen T-Shirts eröffneten bald darauf die GummiLove Kollektion.

Anfangs 2010 stiess Corinne Kurz zu GummiLove. Corinne, 1979 geboren und in Laax aufgewachsen, arbeitete als Betreuungs-Agogin bei den psychiatrischen Diensten Graubünden. Sie ist seid ihrer frühen Jugend in der Snowboardszene verwurzelt und kam durch einen Sticker, den Gummi ihr an einem Snowboardevent auf die Brust klebte, in Kontakt mit GummiLove. Corinne musste im Rahmen einer Weiterbildung bei einem gemeinnützigen Projekt mitwirken und kam durch Ivo Schneiter zu GummiLove, der bereits GummiLove Ambassador war. Er beeindruckte sie mit seiner Lebensgeschichte und wie er mit HIV seid seiner Geburt lebte. Corinne packte mit an, gab GummiLove eine Organisationstruktur und baute die aktive Prävention auf. Daniel und Corinne wurden bald ein unschlagbares und unzertrennliches Team. Gemeinsam halten sie das Feuer von GummiLove am brennen und sind übrigens seit dem 25. April 2014 glücklich verheiratet.

GummiLove wurde ein Trends setzender Teil einer lockeren Gemeinschaft von Menschen, die das Leben geniessen und sich selbstbewusst schützen. Der familiäre Umgang mit dem Team und den Partnern ist Bestandteil ihrer Kultur. Mittlerweile gibt es ein paar stylische GummiLove Kollektionen und tolle Kooperationen mit anderen Brands. GummiLove hat eine eigene Partyserie, führt eigene Events durch und ist an vielen Sport-, Musik- und Freizeitveranstaltungen mit coolen und präventiven Aktionen am Start. Das GummiLove Ambassador Team wächst stetig: Zu den Snowboardern, Skaterboardern, Musikern und Künstlern sind Freeskier und Biker gekommen.

GummiLove veranstaltet jugendgerechte Workshops und führt einen eigenen monatlichen Live-Chat durch, in dem alle mitdiskutieren können und Fachleute zu verschiedenen Themen rund um Sexualität Rat geben.

Still Standing GummiLove wäre ohne die Hilfe vieler die das ganze Packet in den letzten Jahren durch irgend eine Unterstützung mitgetragen oder beeinflusst haben nicht möglich gewesen. Gutes  tun zahlt sich eben aus und aus einer kleinen Idee, konnte etwas geniales entstehen.